RW Umwelt und Filtertechnik Für eine saubere Umwelt

Filter - Qualität, die man sehen kann.

Filterschläuche mit optimierter Leistung

Das neu entwickelte Filtermaterial aircare23 optimiert die Abscheideleistung. Es reduziert die Einlagerung und verringert den Differenzdruck. Die Abreinigung kann angepasst werden und spart somit bis zu 50% Druckluft. Die Betriebskosten werden nachhaltig gesenkt.

Drucklufteinsparung bis zu 50% und eine Amortisationszeit von ca. 1-2 Monaten.

Bei der Herstellung kommen neue Mikrofasern und eine Wasserstrahlverfestigungstechnik zum Einsatz, wodurch feine Poren an der Anströmseite der Filterschläuche erzeugt werden. Diese feinen Poren sind für eine optimale Oberflächenfiltration und einen geringen Druckverlust verantwortlich. 

Wir fertigen neue Filterschläuche aus diesem Filtermaterial für alle Anwendungen bis 150°C und gem. ATEX. Die vorhandenen Stützkörbe können weiter verwendet werden.

Materialeigenschaften

  • feine Mikroporen
  • Emissionen weit unter 1 mg/m³
  • sehr gut abreinigbar
  • niedriger Differenzdruck
  • niedrigerer Druckluftverbrauch
  • kosteneinsparend
  • zur Luftrückführung geeignet
  • hohe Oberflächenfiltration
  • geringe Filterflächenbelastungen und reduzierter Druckverlust
  • weniger Abreinigungszyklen
  • energiesparend
  • verlängerte Standzeit
Filterschläuche mit niedrigerem Differenzdruck

niedriger Differenzdruck

Filterschläuche mikrofeinen Poren

mikrofeine Poren

Filterschläuche sorgen für nachhaltige Kosteneinsparung

nachhaltige Kosteneinsparung

"Neue Filterschläuche mit Abrasionsschutz halten länger"

Filterschläuche, Filtertaschen mit optimierter Filtrationsleistung

Filtertaschen und Filterschläuche direkt vom Filterhersteller

Wir liefern hochwertige zertifizierte Filterschläuche und Filtertaschen in Erstausrüsterqualität, welche bei vielen Filteranlagenherstellern zum Einsatz kommen. 

Durch die Auswahl von hochwertigen Geweben und Nadelfilzen mit unterschiedlichen Oberflächenbehandlungen und Spezialausrüstungen erreichen unsere Filtertaschen und Filterschläuche lange Standzeiten bei optimierter Filtrationsleistung, niedrigem Druckverlust und langlebigem Regenerationsverhalten.

Konfektionstechnologie

  • genähte oder thermisch verschweißte Längsnaht
  • Nahtversiegelung
  • aufgenähte Versteifungsringe
  • Schnappring mit Doppelwulst oder Dichtfilz passend für alle Lochplattendurchmesser
  • Umschlag mit eingenähtem Ring aus verschiedenen Edelstählen
  • Umschlag mit eingenähten Kordeln oder Silikonringen
  • Bodenverstärkungen als Verschleißschutz in unterschiedlichen Ausführungen
  • und vieles mehr

"Passende Stützkörbe, Precoatingpulver und weiteres Zubehör, wie beispielsweise Schenkelfedern oder Gewindeschellen, liefern wir gerne zusammen im Paket mit Ihren neuen Filterschläuchen"

"Fasertabelle der verwendeten Werkstoffe"

Fasertabelle der Werkstoffe

Eingesetzte Werkstoffe für
Nadelfilze, Gewebe und Vließstoffe

Wir konfektionieren unsere Produkte aus den hochwertigen Nadelfilzen, Geweben und Vliesstoffen. Um das Filtrationsergebnis und die Standzeit zu optimieren, steht uns eine Vielzahl von Oberflächenvergüten, Ausrüstungen und Beschichtungen zur Verfügung.

Oberflächenbeschaffenheit

  • gesengt
  • geglättet
  • kalandriert

Ausrüstungen und Beschichtungen

  • hydrophob / oleophob
  • silikonisiert
  • nanobeschichtet
  • Säure- und Hydrolyseschutz
  • PTFE-Oberflächenbeschichtung
  • ePTFE-Membrane
  • ableitfähig (antistatisch)
  • Funkenblocker
  • funkenlöschende Schaumbeschichtung
  • flammhemmend
  • Mikrofasern
  • asymmetrisch aufgebautes Stützgewebe (Verzinkereien)
  • mikroporöse Schaumbeschichtung
  • Granulatbeschichtung
  • BIA-geprüft
  • Tiefenschutz

"Neue Filterschläuche mit Tiefenschutz halten länger"

Neue Filterschläuche mit Staubschutz

Filtertaschen und Filterschläuche mit 
Membrane

Standard Filterschläuche dienen nur als erste Barriere und Tragfläche für ankommende Staubpartikel. Der sich aufbauende Staubkuchen übernimmt im weiteren Prozessverlauf die Abscheidung der Partikel.

Die Staubpartikel sollen dabei nur an der Oberfläche des Filtermediums abscheiden und nicht in die Tiefe eindringen. Dies ist jedoch mit Standard Filterschläuchen nicht möglich, sodass eindringende Partikel mit der Zeit das Filtermedium zusetzen und den Differenzdruck ansteigen lassen.

Die eingedrungenen Partikel lassen sich durch die Abreinigung nicht mehr aus der Tiefe des Nadelfilzes entfernen, der Differenzdruck steigt an und damit verringert sich die Leistung und Standzeit.

Unsere Filterschläuche mit Tiefenschutz sorgen für optimale Oberflächenabscheidung bei gleichzeitig hohem Luftdurchlass.

Ankommende Staubpartikel werden direkt an der Oberfläche der Membrane abgeschieden, wodurch eine optimale Oberflächenfiltration erreicht wird und sich keine Partikel in den Nadelfilz einlagern können. Aufgrund der sehr glatten Membranoberfläche wird der Staubkuchen während der Abreinigung perfekt entfernt.

Vorteile des Filtermaterials

  • sehr gut abreinigbar
  • hohe Oberflächenfiltration
  • Emissionen weit unter 1mg/m³
  • höhere Filterflächenbelastungen bei reduziertem Druckverlust
  • weniger Abreinigungszyklen
  • energiesparend
  • verlängerte Standzeit

"Atexfilter für sicheren Anlagenbetrieb"

Filterschläuche gem. ATEX

Atexfilter, ableitfähige Filterschläuche

Für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen (ATEX-Zonen) sind spezielle Filterschläuche gem. ATEX verfügbar, die nach DIN 54 345 (Teil 1 und Teil 5) geprüft werden.

Die Überprüfung erfolgt durch EXAM (Fachstelle für Explosionsschutz-Bergbau-Versuchsstrecke) oder durch DEKRA.

Ergebnis der Prüfung 

Die Ableitwiderstände liegen weit unter dem zulässigen Wert von ≤ 10^6 ohm (DIN 54345/1-5) für Atexfilter.

Die ableitfähigen Filterschläuche sind gemäß ATEX-Richtlinie 94/9/EG zertifiziert und bieten somit ein permanentes ableitfähiges Verhalten.

Grundsätzlich ist gem. Atex-Richtline auf einen korrekten Einbau der Filtermedien zu achten. Die Filterelemente müssen eine leitfähige Verbindung zur Filteranlage aufweisen und die Filteranlage muss geerdet sein, sodass evtl. auf den Filtermedien aufbauende elektrostatische Ladungen auch abgeleitet werden können. 

Die Leitfähigkeit des Filtermaterials in der Filteranlage muss geprüft und protokolliert werden. 

Was macht der Atexfilter eigentlich? 

Leitfähig .. gut und schön. Aber warum braucht man das? Ganz einfach, durch Reibung entsteht statische Aufladung (elektrische Energie) also eine Zündquelle. Atexfilter sind elektrisch leitfähig und können die Ladung an das geerdete Gehäuse weitergeben.

"Wir haben Filterpatronen in der Ausführung Atexfilter, Hochtemperaturfilter und als Ersatz für Filterschläuche im Lieferprogramm. Damit können Sie die Filterfläche ohne Umbau vergrößern"

"Die neuen Filterschläuche sind feuerfest"

feuerfeste Filterschläuche

"Feuerfeste" schwer entflammbare Filterschläuche

Wenn es um Flammschutz geht, übertrifft unser Material nach wie vor die weltweiten Normen für Schutz und Leistung. Das gibt Sicherheitsbeauftragten beruhigende Gewissheit und vermittelt das sichere Gefühl, das sie für ihre Tätigkeit benötigen.

Das Material bietet Vorteile

  • sehr gut abreinigbar 
  • niedriger Differenzdruck
  • schwer entflammbar, hitzebeständig, flammhemmend
  • mit Abrasionsschutz

"Das eingesetzte Filtermaterial ist nicht feuerfest, sondern hitzebeständig und schwer entflammbar, wird jedoch im allgemeinen Sprachgebrauch als "feuerfest" bezeichnet. In der Praxis hemmt das Filtermaterial die Flamme daran weiter zu brennen. Es entsteht zwar ein Brandloch, es verlischt aber sofort wieder."


 

 

"Ordentlich und sauber wie vor der Montage"

Filterwechsel auf neue Filterschläuche

 Filterwechsel

Unsere qualifizierte und erfahrene Mannschaft steht Ihnen für alle Montagearbeiten und Filterwartungen an Ihrer Filteranlage zur Verfügung.

Wir garantieren Ihnen dabei eine professionelle und zuverlässig hohe Arbeitsqualität. 

Vor Begin der Arbeiten wird eine Gefährdungsbeurteilung und nach erfolgter Leistung wird eine Arbeitsbericht erstellt, der täglich alle Arbeiten aufführt und Hinweise auf weiteren Reparaturbedarf gibt.

Filterpatronen,
Filterplatten

Filterpatronen Atexfilter Membranfilterpatronen

Hoch effiziente Membranfilterpatronen, Atexfilter für explosionsgefährdete Atmosphären oder Filterplatten welche in Bereichen mit hoher Temperatur eingesetzt werden.

Hochwertige zertifizierte Filter in Erstausrüsterqualität, welche bei vielen Anlagenbauern zum Einsatz kommen.

  • feine Mikroporen oder ePTFE Membrane
    Emissionen < 1 mg/m³
  • sehr gut abreinigbar...

Schulungen,
Seminare

Schulungen, Seminare zum Thema Explosionschutz

Brand- und Explosionsgefahren, besondere Risiken in der Filtertechnik.

Betriebliche Nutzung explosionsfähige, brennbare und brandfördernde Stoffe elektrische Anlagen, Versorgung und Entsorgung, Brandstiftung 

Labor
Untersuchungen

Filter auf Standzeit untersuchen

In unserem anwendungstechnischen Labor können wir Filter untersuchen und eine Aussage über die Standzeit und das Verbesserungspotential geben. 

Grunduntersuchung, für unsere Kunden kostenfrei Leistung

  • Beschädigung
  • Übermaß oder Schrumpf
  • chemisches Verhalten
  • Abrasion
  • Stützkörpereinwirkung
  • Montagefehler
  • ...

Optimierte Anlagentechnik

Betriebskosten nachhaltig senken

Unsere qualifizierte und erfahrenen Ingenieure helfen Ihnen, Betriebskosten nachhaltig zu senken und die Produktivität sowie die Zuverlässigkeit Ihrer Filteranlagen, Lüftungsanlagen und weiterer Anlagenteile zu erhöhen.

  • Optimierung der verfügbaren Luftmenge
  • Rückführung der Luft in den Arbeitsraum
  • Filterflächenoptimierung
  • Neue Impulsventile sparen gegenüber Membranventile 50% Druckluft ein
  • Umbau von Schlauchfilter auf Patronenfilter...

Filteranlagen, Filtertechnik

Kompaktfilteranlagen zugelassen für explosionsfähige Stäube

Diese Kompaktfilteranlagen können für verschiedene Industriezweige wie Metallverarbeitung, Lebensmittel und Pharmazie, Chemie, Mineralien, Recycling und explosionsfähige Stäube wie Verbundwerkstoffe, Holz und viele andere Industrien verwendet werden.

  • Schweißrauchabsaugung W3
  • Explosionsschutzklappen
  • Absaugarme
  • optimierte Rohrleitung
  • kostengünstig
  • auch mit Atex Zulassung
  • modular aufgebaut...

Fluoreszierendes Kontrastpulver

Dichtigkeitstest in Filteranlagen

Unser speziell entwickeltes fluoreszierendes Kontrastpulver dient zur genauen Lokalisierung undichter Stellen. Das fluoreszierende Pulver wird in die Filteranlage eingebracht, folgt dem Weg des geringsten Widerstands und tritt an den undichten Stellen wieder aus. 

  • genauen Lokalisierung undichter Stellen
  • Treffen von Maßnahmen zur Reparatur von Undichtigkeiten
  • unverzichtbar bei Filterprüfungen und Filterwartung...

Precoating, Schutzschicht

Precoating Pulver auf die neuen Filterschläuche aufbringen

Das Precoating Pulver wird nach der Installation neuer Filterelemente in die Filteranlage eingebracht und bildet auf der Oberfläche der neuen Filterelemente eine Schutzschicht. 

Diese erste Schutzschicht verhindert das Eindringen von Staubpartikeln in das Filtermedium und beugt so einer Verstopfung oder Anbackungen des Filtermediums effektiv vor. 

Empfohlene Dosierung bei Filterschläuchen und Filterpatronen...

Filterbruch Überwachung

Filterbruch Überwachen Sie einzelne Kammern

Eine einfache aber effektive Lösung zur Erkennung einer Leckage in der Filteranlage, egal ob Patronenfilter- oder Schlauchfilteranlage.
Der Sensor ist geeignet für Anwendungen ab 0,1 mg/m³/h und liefert einen direkten Alarm im Falle eines Filterbruchs.

Zulassung für Ex-Schutzzonen Kat. 3 G/D (Zone 2 Gas / Zone 22 Staub)

  • alle Staubarten detektierbar
  • elektronische Alarmgebung
  • einsetzbar nach Filter im Rohr oder Kanal der Reingasseite...

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.